Loading…

K.lug E.ssen

von K.orbinian E.mmert

Verbrauche ich Energie wenn ich ruhe?

Der Grundumsatz (GU) ist per Definition festgelegt.
Das ist die Energiemenge, die der Körper, bei völliger körperlicher Ruhe (liegend aber wach) und normaler Außentemperatur (unbekleidet bei ca.27-30°), 12-14Std. nach der letzten Mahlzeit benötigt bzw. verbraucht. Er braucht Energie für alle lebensnotwendigen Organtätigkeiten und Stoffwechselvorgänge im Körper.
Diese Energiemenge ist von Person zu Person unterschiedlich.
Es gibt für verschiedene Alters- und Geschlechtsgruppen Richtwerte.
Man kann den GU aber auch selbst ermitteln.
Dazu gibt es eine einfache Formel, die den Grundumsatz ermittelt.

Für Frauen gilt:
655 + (9,5 x Gewicht [kg]) + (1,9 x Größe [cm]) – (4,7 x Alter [Jahre])

Für Männer gilt:
66 + (13,8 x Gewicht [kg]) + (5,0 x Größe [cm]) – (6,8 x Alter [Jahre])

Bsp.: Anhand eines 70 kg schweren, 1,70m großen und 30 Jahre alten Mannes.

66 + (13,8 x 70kg) + (5,0 x 170cm) – (6,8 x 30) = 1678 kcal

1678kcal ist die Menge an Energie, welche die Person, nach Angaben der oben genannten Definition verbraucht.

 

Diese Formel gibt nur einen Richtwert an, da die Formel noch um einige weitere Faktoren erweitert werden kann und somit die Präzision noch mehr gegeben ist. Es ist die Vorlage nach HARRIS und BENEDICT. Das Internet ist voller weiteren Formeln.
Auch fehlt hier noch zusätzlich der Aktivitäts-/Leistungsumsatz. Dieser beeinflusst zusätzlich den GU. Wer sich oft und viel bewegt und körperlich Aktiv ist, erhöht diesen zusätzlich.
http://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/energie/ Richtwerte für den GU von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Um den Wert noch Aussagekräftiger zu gestalten, wird der sogenannte PAL-Wert (physical-activity-level) noch mit einberechnet.
Hier gibt es verschiedene Tabellen, die unterschiedliche Arbeitsweisen und Freitzeitaktivitäten beschreiben und diesen Faktoren einen PAL-Wert zuordnen. Der PAL-Wert für Schlafen wäre z.B. 0,95. Wenn diese PAL-Werte noch zusätzlich ermittelt und ergänzt werden, bekommt man eine gute Übersicht über den Kalorienbedarf des Körpers.

Wer Hilfe benötigt beim Berechnen, kann sich gerne an mich wenden.

Schreibe einen Kommentar