Loading…

K.lug E.ssen

von K.orbinian E.mmert

Riboflavin

Riboflavin oder auch Vitamin B2 genannt, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Der Bedarf liegt bei ca. 1,2 – 1,5mg pro Tag. Die wichtigsten Funktionen: * beteiligt am Energiestoffwechsel (Energiegewinnung aus Fetten, Kohlenhydranten und Eiweißen) * wichtig für die Verarbeitung anderer B-Vitamine * es wirkt in vielen Stoffwechselvorgängen im Körper mit (Entgiftung, „pflegt“ Haare, Haut und […]

Osteoporose

Osteoporose ist eine systemische Skeletterkrankung mit Verringerung der Knochenmasse und Verschlechterung der Mikroarchitektur des Knochengewebes. Die Folge ist eine Zunahme der Knochenbrüchigkeit und ein erhöhtes Frakturrisiko. Diese Erkrankung betrifft vor allem ältere Menschen. Gerade Frauen sind von Osteoporose häufiger betroffen als Männer. Was sind Risikofaktoren von Osteoporose? Nicht beeinflussbare Faktoren sind: -Alter -Geschlecht -genetische Disposition […]

Thiamin

Thiamin oder auch Vitamin B1 genannt, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Der Bedarf liegt bei Frauen bei 1 Milligramm pro Tag. Bei Männern bei ca. 1,3 Milligramm pro Tag. Die wichtigsten Funktionen: * beteiligt am Energiestoffwechsel (Zuckerabbau, Umbau von Zucker in Fett) * wichtig für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit * wirkt aufhellend auf die […]

Eiweißbedarf bei Sportlern

Wie viel Eiweiß sollte ein Sportler zu sich nehmen? Viele Quellen behaupten 2.5g/kg Körpergewicht, andere behaupten höchstens 1,8. Was kann man wirklich als Wert nutzen? Und sollte ich, wenn ich nicht unbedingt Masse zunehmen will, sondern hauptsächlich eine geringe Regenerationszeit erzielen will, eiweißhaltige Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen? –> Sehr gute Fragen, auch für jemanden der […]

Ballaststoffe

Hat schon mal jemand was von Ballaststoffen gehört? Sie kommen in unseren Lebensmitteln vor. Aber was bedeutet der Begriff Ballaststoffe? Schließlich ist der Begriff „Ballast“ nicht zwangsläufig etwas, womit wir uns beschäftigen wollen. Da es für die Mehrheit wahrscheinlich als unnützlich erscheint, sich mit Ballaststoffen zu beschäftigen. Verständlich, da der Name nicht gerade vielversprechend ist. […]

Die Zucchini

Die Zucchini ist wohl eine der Bekanntesten und beliebtesten Gemüsesorten. Jeder kennt sie und verwendet sie, da sie leicht zu handhaben ist. Wenn man die Zucchini mit Schale isst, enthält sie ganz viel Beta-Carotin, da dieser Stoff direkt unter der Schale liegt. In etwa 100g Zucchini stecken nur 19kcal, sie ist daher eine gute Beilage […]

Karotte

Sie liefert besonders viel Betacarotin, welches der Körper zu Vitamin A umwandeln kann. Vitamin A benötigt unser Körper für unsere Augen, sowie zur Abwehr vor Bakterien und es ist wichtig für die Knochenentwicklung. Die Aufnahme von Vitamin A/Betacarotin aus der Karotte kann gesteigert werden, wenn man zu seinem Essen, Butter oder kaltgepresste Öle (welche Vitamin […]

Brokkoli

100g Brokkoli enthalten 58mg Kalzium. Damit ist er einer der Spitzenreiter unter den Kalziumlieferanten bei Gemüsesorten. Kalzium wird im Körper vor allem zur Festigung des Knochens benötigt. Auch enthält er einiges an Vitamin C (115mg stecken in 100g Brokkoli – die tägliche Zufuhrempfehlung liegt bei 100mg Vit.C!). Dazu ist er noch Kalorienarm, 100g enthalten ca. […]

Vollkorn

Das Mehl, welches wir am meisten kennen ist das Weizenmehl Typ 405. Dieses Mehl enthält auf 100g 335kcal. Von den 100g sind 71g Kohlenhydrate und nur 4g Ballaststoffe. Ballaststoffe und Mineralstoffe sind kaum enthalten. Das liegt daran, dass vom Weizenkorn, nur den innere Mehlkörper verwendet wird. Bei einem Vollkornmehl hingegen, wird das ganze Korn, samt […]

Paprika

Die Paprika enthält wie kaum ein anderes Lebensmittel ganz viel Vitamin C. Allen voran die rote Paprika. In etwa 100g Paprika stecken circa 140mg Vitamin C. Die DGE empfiehlt eine tägliche Zufuhr von ca. 100mg. Der Bedarf ist daher schnell gedeckt. Die rote Paprika ist die ausgereifte Form, die grüne die Unreife. In der reifen […]